Wie man Schimmel in Wohnräumen beseitigt und verhindert

Schimmel beseitigen in WohnraeumenEine durch Schimmel entstandene schwarze Verfärbung im Wohnbereich hat fast immer Kondensfeuchte als Ursache.

Durch einen zu großen Temperaturunterschied zwischen der Raumluft (diese enthält Feuchtigkeit) und der Materialoberfläche bildet sich diese Kondensfeuchte.
Dieses feuchte Milieu reicht aus, damit sich langsam und allmählich Schimmel entwickelt. Der AGO Schimmelentferner kann direkt auf die Schimmelsporen aufgestrichen werden.Wandfläche vor der Behandlung mit AGO Schimmelentferner
Die Reinigungswirkung beginnt sofort und die Schimmelsporen werden nachhaltig abgetötet.

Im Gegensatz zu Sprühreinigern gegen Schimmel ist der AGO Schimmelentferner höher konzentriert.
Die Anwendung mit dem Pinsel ist in dieser höheren Wirkstoffkonzentration notwendig und das Ergebnis absolut überzeugend.

Der Einsatz des Schimmelentferners reinigt diese Fläche komplett. Der Raum sollte gut gelüftet werden und ist nach ca. 6-24 Stunden wieder normal nutzbar.

Der AGO Schimmelentferner bildet auf der Fläche einen gasförmigen, flüchtigen Wirkstoff. Nach der Anwendung bleiben keine problematischen Substanzen auf der Fläche zurück.
Normales Lüften reicht zur restlosen Beseitigung des Wirkstoffes aus.

 


Schimmel hinter einem Möbelstück entfernen

schimmel-aussenwandecken-entfernenschimmel an wand entfernenAussenwandecken kühlen immer schneller aus als der Rest der Wandflächen. Dies liegt an der größeren Oberfläche im Aussenbereich. Stehen jetzt noch Möbel vor diesen „kalten Ecken“ verstärkt sich der Effekt und Feuchtigkeit Kondensiert an dieser Kältebrücke. Hier ist es Wichtig den Schimmel zu entfernen und die Fläche regelmäßig (etwa 1x jährlich) mit AGO Schimmelstop zu behandeln. AGO Schimmelstop verhindert durch aktive Wirkstoffe ein nachwachsen des Schimmels. Ohne Schutzwirkstoff würde sich der Schimmel schnell neu Bilden. Das gefährliche daran ist das Sie in dem Raum ständig eine ungesunde Konzentration an Schimmelsporen in der Raumluft haben, und den wahren Übeltäter oft nur schwer entdecken.

Schimmel im Duschbereich, speziell in den Fugen ist das am weitesten verbreitete Schimmelproblem heutzutage. Eine Dusche wird unter Umständen von mehreren Personen am Tag komplett nass hinterlassen, das führt unweigerlich zur unschönen Schimmelbildung in den Fugenbereichen. Hierzu empfehlen wir Ihnen unsere patentierte Weltneuheit, das AGO Fugentape gegen Schimmel im Bad!

Diese Dusche wurde mit AGO Schimmelentferner mehrfach hintereinander mit einem Pinsel behandelt. So lassen sich auch hartnäckige Verfärbungen wieder restlos entfernen.

Hier ist es absolut ratsam die Flächen regelmäßig mit dem AGO Schimmelstop Wirkstoff zu besprühen. (mind. 1x im Monat oder öfter.)

Das ist ein minimaler Aufwand und verzögert die Neubildung von Schimmel enorm. Mit dem AGO Fugentape bietet AGO auch eine Anwendung speziell für Fugenbereiche an.
Hier wird deutlich mehr Wirkstoff mit dem Fugentape direkt auf die Fuge geklebt.

Eine Anwendung reicht dann aus und die Fugen werden perfekt sauber.