Fassadenreinigung selber machen und Grünspan, Algen etc. dauerhaft entfernen

Fassadenreinigung selber machen
Fassadenreinigung selber machen und Grünbeläge entfernen

Im Folgenden zeigen wir Ihnen, wie Sie Ihre Fassadenreinigung selber machen und so viel Geld sparen können.

Info: Kennen Sie den Unterschied zwischen einer Fassade und einer Hauswand?
Eine Hauswand ist im Grunde eine beliebige Außenwand, also die Mauer eines Gebäudes, während die Fassade explizit nur die Vorderseite (die Front) eines Hauses ist.

Wie kommt es zur Algenbildung auf Hauswänden?

Grünbelag auf Häuserwänden hat viele Ursachen, die zusammen kommen können.
Feuchtigkeit spielt eine ebenso große Rolle wie die Lage des Objekts.
Wärmedämmung ist auch eine Ursache, denn die Wärme im Haus zu halten heißt auch, das die Außenflächen kälter sind und dadurch länger feucht bleiben nach einem Regen.

Ist das Haus von Bäumen umgeben, geben die ebenfalls lange Schatten auf die Hauswand und diese trocknet nicht so schnell ab.
Oftmals werden gerade neue, hochgradig gedämmte Wand bereits nach wenigen Jahren von Algen befallen.
Diese können grün aussehen, aber auch rot oder Schwarz erscheinen.


Grünbelag an Hauswand vorher
Grünbelag an Fassade vor Behandlung mit AGO Quart

Was benötigen Sie?

  • Leiter (Kann auch durch eine längere Sprühlanze ersetzt werden)
  • Sprühgerät zum Aufbringen der Lösung
  • AGO Quart Grünbelagentferner
  • Einen trockenen Tag (Es darf mind 6-8 Stunden nicht regnen nach der Behandlung)

Tipp : Das AGO Sprühgerät Profi spezial kann auf 6 bar Betriebsdruck aufgepumpt werden und sprüht dann bis zu 6 m hoch, dies funktioniert nur kurz und verbraucht zusätzlich mehr Sprühlösung, aber man erreicht so stellen am Haus, die man mit anderen Möglichkeiten nicht erreichen kann.

Eine Fassade bleibt durch die aktive Wirkung 12-15 Monate geschützt.Danach setzt der natürliche Prozess wieder ein, der vor der Reinigung die Fassade unansehnlich werden ließ.
Ist also eine Fassade nach drei Jahren grün geworden, wird es ca. wieder 3 Jahre dauern bis diese Grün wird.
Das ist sehr stark abhängig von der Lage des Objekts und den Umweltbedingungen wie Wetter oder dem umgebenden Baumbestand.

WICHTIG! Die Reinigung mit Quart ist die schonendste Methode, um die Algen zu entfernen. Bei anderen Methoden wird das Material oft zusätzlich offenporiger bei der Reinigung (scharfe Reinigungswirkstoffe mit Soforteffekt oder Hochdruckreiniger).
Bei diesen Reinigungen wird das Algenwachstum mit jeder Anwendung beschleunigt.


Wie lange hält eine Fassadenreinigung? 

Nach dem Besprühen der Hauswand arbeitet der im AGO Quart enthaltene Wirkstoff bei der üblichen Witterung 12-15 Monate gegen Algen Moos und Grünbeläge.
Eine saubere Fassade setzt so in dieser Zeit keinerlei Algen an. Ein mit Algen verschmutze Wand reinigt sich nach der Behandlung selbsttätig.
Grüne Algen verschwinden nach wenigen Tagen. Rote und Schwarze Algen dauern immer sehr lange. Bei diesen hartnäckigen Algenarten gehen wir immer von einer Reinigungszeit von mehr als 12 Monaten aus. In einzelfällen geht es schneller.

(Auf dem Bild 3 ist 2 Wochen vor dem Foto ein Teilbereich vom Putz eingesprüht worden)


Hauswand 2 Wochen nach Behandlung
Hauswand 2 Wochen nach der Anwendung von Quart

Was kostet mich die do-it-yourself (DIY) Reinigung?

Wir empfehlen AGO Quart 1:10 mit Wasser zu verdünnen und in jedem Fall die Flächen satt einzusprühen. Es braucht aber nicht anfangen, abzulaufen.

So reinigen Sie mit einem Quart 400 Gebinde ca. 100-200m² Fassaden-Fläche. Das entspricht ca. 40-50 Cent pro m².

Eine professionelle Reinigung von Ihrem AGO Partner vor Ort fängt bei ca.3-4 € pro m2 an.
AGO Partner kommen allerdings auch mit „großem“ Gerät und erreichen mit Sprühlanzen 11m Höhe sowie 25m mit Hubsteigern.


Wie wird die Fläche eingesprüht?

  • Hausfassade endlich Algenfrei
    Hausfassade nach der Behandlung mit AGO Quart endlich algenfrei
  • Senkrechte Flächen werden grundsätzlich von unten nach oben eingesprüht. Nur so können Sie erkennen wo schon gesprüht wurde und wo nicht.
  • Um sich selbst vor dem Spritzmittel zu schützen, sollten Sie an einen möglichst windfreien Tag sprühen. Wenn doch Wind aufkommt, sprühen Sie möglichst mit dem Wind im Rücken.
  • Es wird Sprühmittel umherwehen welches nicht nur die Fassade trifft. Denken Sie daran, das besprühte Gegenstände oder Steinflächen wie Wege oder Terrassen nun auch anfangen werden, sauberer zu werden oder länger sauber bleiben.
    Das heißt, dass wenn Sie den Effekt nicht wünschen sollten, die Flächen abgedeckt werden. Ebenfalls empfehlen wir empfindliche Pflanzen besonders an warmen Tagen entweder abzudecken oder mit Wasser abzuspülen nach dem Sprühen.
  • Es wird in keinem Fall nachträglich mit Wasser oder Hochdruck abgespült. Der Wirkstoff soll auf dem Material verbleiben.
  • Wenn Sie zu viel Wirkstoff auftragen, schadet es dem Material nicht, es kann aber ein paar Tage ein brauner Film sichtbar werden, der sich nach und nach abregnet.

AGO Quart Grünbelagentferner AGO Quart entfernt Grünbeläge praktisch von selbst.

Welches Material am Haus oder im Garten darf ich nicht besprühen?
Alle wasserverträglichen Oberflächen können auch mit der Quart Lösung behandelt werden, z.B. Putzfassade, Fenster etc.

Tipps:
1. Wenn Sie Ihre Fassadenreinigung selber machen wollen, empfehlen wir das vorbeugende Sprühen im Herbst. Im Oktober gibt es meist ein paar schöne trockene Tage, an denen es nicht zu heiß ist und es sich gut arbeiten lässt.
Quart arbeitet wunderbar in der kalten Jahreszeit weiter auf der Fläche und so haben Sie im Frühjahr hervorragend saubere Flächen und brauchen nicht erst verschmutzte Flächen einzusprühen und auf die Reinigung zu warten.

2. Qualitativ hochwertige Sprühgeräte erleichtern diese Arbeiten enorm. Wenn Sie sich schon entscheiden, diese Arbeiten selbst durchzuführen, dann rechnet sich ein vernünftiges Sprühgerät sehr schnell, denn Sie können es immer wieder nutzen und brauchen nur noch das Konzentrat nachzukaufen.

Eine Antwort auf “Fassadenreinigung selber machen mit AGO Quart

Comments are closed.