Wie Sie mit AGO Quart Grünbeläge vom Dach entfernen

AGO Quart Grünbelagentferner reinigt selbsttätig Oberflächen von organischen Verschmutzungen wie z.B. Algen, Flechten und Grünbelägen. AGO Quart erzielt diese Reinigung durch eine über Monate (ca. 15-18 Monate) anhaltende Desinfektion der Oberfläche. Der enthaltene Wirkstoff zieht durch Kapillarwirkung sehr tief in das Material ein und wird durch die Witterung nur wenig beeinflusst. Auf Dächern und Fassaden angewendet (Dosierung 1:10), reinigen sich diese Flächen nach und nach selbsttätig. Die folgenden Beispiele zeigen die Wirksamkeit durch Kundenfotos. Bitte beachten Sie die unterschiedlichen Wirkzeiten, die je nach Verschmutzung sehr verschieden sein können.

Der Kunde, der diese Bilder geschickt hat, sprühte zur Probe nur eine Seite seines Stalldaches ein. Nach ca. 14 Tagen war er dann so überrascht von der Wirkung, dass er uns sofort zwei Fotos zuschickte. Die Verschmutzung dieses Daches bestand aus grünen Algen. Diese Algenart verschwindet innerhalb weniger Tage und hinterlässt keine Rückstände. Da die Wirkung von AGO Quart noch wesentlich länger anhält, brauchen solche Dachflächen erst nach 2-3 Jahren wieder neu behandelt werden.

Auf diesen beiden Fotos sehen Sie genau, welche Fläche mit AGO Quart behandelt wurde und welche nicht. Bei dieser Schwarzfärbung von Dachflächen handelt es sich um eine schwarze Algenart, die wesentlich widerstandsfähiger ist als grüne Algen. Der Reinigungsvorgang ist derselbe, es dauert aber zwischen 6 Monaten bis hin zu 24 Monaten, bis die schwarze Alge sich restlos zurückgebildet hat. Die Flächen wurden aber nur ein einziges Mal mit AGO Quart behandelt.

Diese beiden Bilder zeigen ebenfalls schwarze Algen als Verschmutzung auf roten Dächern. Der Unterschied zwischen den gereinigten Flächen und den unbehandelten Flächen ist sehr deutlich zu sehen. Aus diesem Grund empfehlen wir in jedem Fall die Flächen komplett zu behandeln. Es ist sehr wichtig zu wissen, dass die Reinigung nicht auf scharfen Reinigungssubstanzen beruht oder durch Hochdruckgeräte herbeigeführt wird. Durch die Reinigung mit AGO Quart wird die Bausubstanz nicht verändert oder angegriffen.

Auf diesem dunklen Dach sind nicht nur die schwarzen Algen vorhanden, sondern es haben sich im Laufe vieler Jahre auch diese hässlichen gelben und weißen Flecken gebildet. Diese Flechten sind noch hartnäckiger als die schwarzen Algen, das führt immer wieder dazu, dass uns Kunden anrufen und davon überzeugt sind, dass AGO Quart hier nicht das geeignete Mittel sei. „Da muss es doch was Stärkeres geben“ wird oft vermutet. AGO Quart besitzt aber die erstaunliche Eigenschaft, nach der Behandlung sehr tief in der Struktur der Oberfläche zu bleiben. So tief „eingezogen“, wird es durch normalen Regen nicht wieder ausgespült und verliert erst nach 15-18 Monaten seine Wirkung. Das sorgt dafür, dass AGO Quart hier deutlich bessere Ergebnisse erzielt als schärfere Reiniger oder die 160 bar vom Hochdruckreiniger und das ohne dem Material auch nur im Geringsten zu Schaden. Kunden berichten, dass Flechten nach einem halben Jahr verschwinden. Unsere Erfahrungen zeigen, dass es bis zu 24 Monaten dauert, bis ein durch Flechten verunreinigtes Dach wieder sauber ist.

Selbst ein scheinbar sauberes Dach sieht 2-3 Wochen nach einer Behandlung mit AGO Quart wieder wie neu aus. Der beste Weg, dass dies auch so bleibt, ist die Dachflächen alle paar Jahre einmal dünn zu besprühen.

AGO arbeitet deutschlandweit mit über 50 Partnerfirmen zusammen, die professionell die Dach- und Fassadenreinigung bei Ihnen zu Hause durchführen. Unsere Partner sind hauptsächlich Dachdeckermeisterbetriebe. Diese Betriebe setzen AGO Quart bei Ihnen zu Hause ein und sind genau wie wir überzeugt davon, dass diese Reinigung die beste Möglichkeit darstellt, Ihr Dach und Ihre Fassade wieder sauber zu bekommen.

Ihren AGO Partner vor Ort finden Sie hier.

Desinfektionsreiniger sicher verwenden. Vor Gebrauch stets Kennzeichnung und Produktinformation lesen.