Sie sind hier: Biotonnenspray

Biotonnenspray

Beseitigt alle Gerüche und Schimmel aus Abfall- und Biotonnen. Auch im Sommer!

 

Hocheffektiv - AGO Biotonnenreiniger, auch zur Mülltonnenreinigung

Biotonnenreiniger von AGO. Einfach in den Biomüllbehälter einsprühen. Das Reinigungsmittel wirkt sogar bei hohen Sommertemperaturen. Die Mülltonne wird hierbei nicht verändert oder beeinträchtigt. Sie kann weiterhin wie gehabt von der Müllabfuhr entsorgt werden.

0,5 Liter Biotonnenreinger inkl. Sprüher reichen für ca. mindestens 100 Anwendungen.

Die Wirkung in der Zusammenfassung:

  • Beugt in der Biotonne und Mülltone der Fliegen-, Madenbildung oder sonstigem Ungezieferbefall vor
  • Gebrauchsfertig: Einfache und saubere Anwendung
  • Sorgt für einen angenehmen Geruch
  • Sorgt für Hygiene und natürliche, effektive Mülltonnenreinigung

Maden in der Biotonne, Mülltonne vermeiden:

Mit dem AGO Biotonnenspray inkl. Sprühkopf wirken Sie auf natürliche Weise der Bildung von Maden und den extrem unanagenehmen Gerüchen aus Biotonnen, Mülltonnen entgegen. Insbesondere im Hochsommer, in langen Hitzeperioden bilden sich in Müllbehältern häufig Maden und es breitet sich ein übelriechender Gestank aus. Beugen Sie dem vor und verwenden Sie den bewährten Biotonnenreiniger von AGO.

Tipps, um Gerüche und Maden in Müllbehältern zu vermeiden:

  1. Alle Behälter, im Außen- sowie im Innenbereich, generell im Hochsommer in kürzeren Frequenzen vollständig leeren.

  2. Nach jeder Leerung bzw. vor einer neuen Befüllung sollte eine Behandlung mit Biotonnenreiniger erfolgen.

  3. Stellen Sie Ihre Abfalltonne nicht in die Sonne, ansonsten werden Gärungsprozesse gefördert.

  4. Wickeln Sie Lebensmittelreste in altes Zeitungspapier ein, das vermindert die Geruchsbildung.

Biomüll- oder Mülleimer-Deos sind keine Lösung, denn Sie bekämpfen nicht die Ursachen. Zudem strömen die Deos selbst fremdartige Gerüche aus.
Nur Abfälle in in die Biotonne bzw. in die Mülltonne (Restmülltonne) werfen , die auch reingehören (siehe unten)

Was darf in die Biotonne?

Was kommt in die Biotonne? Zahlreiche Menschen fragen sich das, wir geben die Antwort - das darf rein:

Gemüseabfälle (z. B. Möhren- und Kartoffelschalen), Obstschalen (z. B. Orangen, Bananen), Nussreste, -schalen, Blumen, Strauch- und Baumschnitt (nur Kleinmengen!), Balkon- und Topfpflanzen inkl. Erde, Stroh, Laub, Rasenschnitt (nur Kleinmengen, nur trocken!), Wildkräuter, Unkräuter, Tee- und Kaffeesatz, Filtertüten, Teebeutel, Küchen-, Papiertaschentücher, Brotabfälle, Fleischreste, Fischgräten, Eierschalen, Knochen, Haare, Federn, Lebensmittelreste, Milch und Mehlprodukte

Das darf NICHT in die Biotonne:

Asche, Fette, Öle, Wachse, behandeltes Holz (behandelt z. B. mit Lack, Holzschutzmittel), Katzenstreu, Kleintierstreu, Tierkadaver, Babywindeln, Zigarettenkippen, -asche, Flüssigkeiten (etwa flüssige Speisereste, Getränke, Hydrokultursubstrat), Kehricht, Leder, Altkleider, Staubsaugerbeutel, alte Tapeten, Windeln, alles aus Plastik (Verpackung, Tüten, Hartteile) und Spachtelmasse haben in einer Biotonne nichts verloren.

Dies stellt nur eine Richtline dar, alles kann nicht aufgezählt werden. Jedoch sollte es klar sein, was in die Papiertonne, Gelbe Tonne (oder Gelber Sack), in den Glascontainer sowie in den Sonderabfall gehört. Es kann auch sein, das Vorschriften von Landkreis zu Landkreis etwas unterschiedlich sind. Ein schönes Merkblatt mit dem Titel "Trennhilfe Biotonne" hat die Abfallwirtschaftsgesellschaft des Rems-Murr-Kreises zum Download online gestellt. Das PDF kann man ausdrucken, in die Küche hängen und man hat dann stets im Blick, was in die Biotonnen gehört und was nicht.

Was darf in die Restmülltonne?

Was kommt in die Restmülltonne? Auch hier haben wir eine Liste zusammengestellt (Auswahl):

Kehricht, Babywindeln, Katzenstreu, Kleintierstreu, Zigarettenfilter, -asche, Buntstifte, Füllerpatronen, Spitzerabfall, Verschmutztes Papier, Butterbrotpapier, Fotos, Ohrenstäbchen, Pads, Gummi und Kaugummi können getrost in die Restmülltonne geworfen werden.

Das darf NICHT in die Restmülltonne:

Bitte vermeiden Sie den Einwurf von Batterien, Glühbirnen, Biomüll, Glas, Metalldosen, Papier, Pappe, alle Verpackungen mit dem "Grünen Punkt" und Sonderabfall.

Haben Sie weitere Fragen zur Mülltonnenreinigung mit AGO? Dann zögern Sie bitte nicht, mit uns Kontakt aufzunehmen. Falls Sie Erfahrungsberichte oder Ihre eigene Test-Bewertung zum AGO Biotonnenreiniger abgeben möchten, können Sie uns jederzeit über info@agoshop.de erreichen oder dirket unter dem Produkt einen Kommentar hinterlassen.

Falls Sie Schimmelproblemen in Ihrer Wohnung haben sollten, empfehlen wir Ihnen den hochwirksamen AGO Schimmelentferner zu verwenden. Auch diesen Artikel können Sie hier im Online-Shop kaufen.

Gerne informieren wir Sie ausführlicher per Mail unter info@agoshop.de oder Telefon 02904 - 710 740.